Freitag, 17.11.2017 · 22:16
 
     
  Sie sind hier:   Unternehmen & Marken   /   Dickie  
 

dickie-logo (JPG)Kleine Racer, große Renner: Schnell,
kraftvoll und wendig wie die Automodelle
bewegt sich DICKIE TOYS im weltweiten
Spielwarenmarkt.

Die Marke zählt zu den Marktführern im Bereich der funkfern-
gesteuerten Fahrzeuge. Die Palette an temporeichem technischen
Spielzeug, von Polizeiautos über Kräne, Bagger und Traktoren bis
hin zu Flugzeugen, wird laufend aktuellen Trends angepasst.

 

DIE DICKIE TOYS STORY

1971: gründet Wolfgang Sauerborn die Spielwarenfirma Sauerborn & Stübinger.

1978: wird DICKIE TOYS Hong Kong gegründet.

1984: benennt Sauerborn sein Unternehmen in Deutschland in DICKIE Spielzeug, international in DICKIE TOYS um.

1993: verunglückt Wolfgang Sauerborn im Alter von 49 Jahren tödlich beim Absturz seines Learjets am Flughafen Köln. Im Oktober erwirbt Simba Toys das Unternehmen. Die Erfolgsgeschichte der SIMBA DICKIE GROUP beginnt.

1994: Baufahrzeuge mit Licht und Sound halten Einzug ins Sortiment.

1995: Erste Lizenzen: Für Aufmerksamkeit sorgt der Vertrag mit dem späteren Rekord-Formel-1-Champion Michael Schumacher mit einem Benetton RC-Renner.

2000: Der RC Unimog von DICKIE wird Modell des Jahres.

2008: DICKIE TOYS erhält erstmals in der Unternehmensgeschichte eine MasterToy-Lizenz von Walt Disney.

2011: DICKIE TOYS erhält die RC-Lizenzen für „Cars“ und die Formel 1 von Red Bull mit Weltmeister Sebastian Vettel und Mark Webber. Damit erweitert DICKIE sein bisheriges Red Bull Portfolio um ein großartiges Highlight.