Freitag, 17.11.2017 · 22:18
 
     
  Sie sind hier:   Unternehmen & Marken   /   Dickie-Tamiya  
 

tamiya_carson_logo (GIF)

Höchste Detailtreue und außergewöhnliche Passgenauigkeit sind das Markenzeichen: Die Vertriebsgesellschaft DICKIE-TAMIYA besticht durch ihr umfangreiches Angebot an funkferngesteuerten Fahrzeugen und Flugmodellen sowie Plastikmodellbau und Autorennbahnen. Neben Produkten von TAMIYA, dem japanischen Marktführer für ferngesteuerte Elektrofahrzeuge, bilden Modelle der Eigenmarke CARSON das Kernsortiment. Die weiteren Vertriebsmarken SCALEXTRIC, NINCO, ITALERI, DRAGON und ZVEZDA füllen den Slogan „Wir bewegen was!“ mit Leben.

 

DIE DICKIE-TAMIYA STORY

1986: Die deutsche TAMIYA-Vertretung geht an die Firma DICKIE-TAMIYA.

1991: Spatenstich für die Niederlassung im thüringischen Sonneberg.

1993: Wolfgang Sauerborn, Inhaber von DICKIE-TAMIYA und DICKIE TOYS, kommt bei einem Unfall ums Leben. Simba Toys übernimmt die Firmen.

1994: Markeneinführung von CARSON-MODEL SPORT.

2007: CARSON-MODEL SPORT erweitert seine Produktpalette um funkferngesteuerte Hubschrauber.

2014: DICKIE-TAMIYA wird von markt intern zum 3. Mal in Folge zum Fachhandelspartner Nr. 1 gekürt

2015: CARSON erweitert sein Sortiment für Einsteiger mit attraktiven und einfach bedienbaren Produkten mit der Marke CARSON RC-SPORT.

2016: 20. TAMIYA FIGHTER-CUP und 25. TAMIYA EURO-CUP – Die größte Jugend RC-Rennserie mit Jubiläums-Finale in Sonneberg.